TRITOR 101 & TRITOR 102

  • 3D Piezo Nanopositioniersystem
  • zentrale Apertur (bis 40 mm)
  • XYZ Verfahrweg bis 100 µm
  • optional integrierte Positionssensoren
  • spielfreie Bewegung jeder Achse
  • sub-Nanometer Auflösung
  • adaptierbar auf Mikroskoptische
  • hohe Resonanzfrequenz für schnelle Zeilenvorschübe beim Scannen
  • Version mit Gewinderingen zur Objektivmontage, Gewinde RMS bis M32 verfügbar
Zur Anfrage hinzufügen

Beschreibung

Der TRITOR 101 und TRITOR 102 sind extrem kompakte Lösungen, die bis zu 100 μm in XYZ–Richtung ermöglichen. Das einzigartige würfelförmige, mechanische Design ermöglicht spielfreie Bewegungen. Sie eignen sich für viele Anwendungen, von der Forschung optischer Elemente bis zur Integration in OEM-Systeme.

Die Ausrichtung von Proben unter Mikroskopen erfordert in der Regel einen zentralen Durchgang von Licht. Der freie Innendurchmesser von 30 mm, (TRITOR 101) und 40 mm (TRITOR 102) machen diese Piezopositionierer daher besonders interessant für Mikroskopie- und für Scan–Applikationen.

Die hohe Steifigkeit in Kombination mit der exzellenten Führungsgenauigkeit macht die TRITOR-Serie ideal für hohe Präzision im Nanometerbereich für Optiken, Laseranwendungen und jede andere Art von hochauflösenden Positionieranwendungen.

Technische Daten

EINHEITTRITOR 101TRITOR 101 SGTRITOR 102TRITOR 102 SG
Art. #T-404-00T-404-01T-405-00T-405-01
AchsenX, Y, ZX, Y, ZX, Y, ZX, Y, Z
Stellweg im Open Loop (±10%)*μm100100100100
Stellweg im Closed Loop*μm8080
Auflösung**nm0.220.22
Maße (L x B x H)mm68 x 68 x 3068 x 68 x 3080 x 80 x 3080 x 80 x 30
Gewichtg480570520610
*Typische Werte mit NV 40/3 CLE Controller gemessen. **Die Auflösung ist nur durch das Rauschen des Verstärkers und der Messtechnik begrenzt.

Ähnliche Produkte

TRITOR 100

mehr erfahren

NV40/3

mehr erfahren

EVD 125

mehr erfahren

PENTOR

mehr erfahren