Zweiachsige - Kippsysteme für Spiegel

Ideal für präzise nm-genaue Strahlführung

Zweiachsige Tip-Tilt Lösungen

Zweiachsige Kippsysteme bieten eine hochgradig wiederholbare Kippbewegung mit einer großen Auslenkung von bis zu 40 mrad. Diese Tische sind ideal für hochfrequente Kippspiegel (FSM) in Lidar-, OISL- oder anderen Strahlsteuerungsanwendungen.

PSH-Kippsysteme bestehen aus mehreren Komponenten für Hochgeschwindigkeits-Scanning, Spiegel-Shifting, Eye-Tracking und Laserstrahlsteuerung.

Zu den wichtigsten Merkmalen der Spiegelkippsysteme gehören eine hohe Resonanzfrequenz im kHz-Bereich und eine nahezu unbegrenzte Auflösung im sub-µrad-Bereich.

Durch das Prinzip der vorgespannten Direktantriebe lassen sich die Systeme der PSH-Serie auch für die präzise Positionierung schwerer Bauteile einsetzen.  Die Langzeitstabilität ohne Drift und mit minimaler Hysterese wird durch den Einsatz der optionalen integrierten Positionssensor gewährleistet.

PSH 4 abgebildet

Besonderheiten:

Das PSH 25 dient der schnellen und präzisen Positionierung von optischen Komponenten wie Spiegeln und Prismen. Das System kann mit einem Dehnungsmessstreifen-Positionierungssensor ausgestattet werden.

Das System PSH 10/2 bietet eine Neigung von bis zu 16 mrad und eine Ansprechzeit von Mikrosekunden.

Die PKS 1 wurde für eine flexible Laserstrahlstabilisierung konzipiert, die sich leicht in die Strahlführung integrieren lässt.

Systemeigenschaften:

  • Neigung bis 20 mrad
  • Sub-µrad Auflösung
  • Varianten ideal für dynamischen Einsatz
  • geeignet für verschiedene Spiegelgrößen
  • Modelle mit Dehnmessstreifen verfügbar