LC3

  • Stand-alone-Betrieb mit einer Joystick-Steuerung
  • USB 2.0-Schnittstellen für PCs und Joysticks
  • Display mit Positionsrückmeldung
  • Zugang zum Menü über PC-Schnittstelle und Drehencoder
Zur Anfrage hinzufügen

Beschreibung

Der LC3-Controller von piezosystem jena ist für den Betrieb von Nanomotion-Piezomotoren mit zwei Betriebsarten – quasistatische oder dynamische Positionieranwendungen – entwickelt worden. Der LC3 kann bis zu 3 Achsen steuern. Ein in den angeschlossenen Kreuztisch integrierter Encoder garantiert eine sehr hohe Positioniergenauigkeit.

Angesteuert werden die Piezomotoren über die USB 2.0-Schnittstelle, wahlweise mittels PC oder mit dem optional erhältlichen Joystick. Die spezifischen Parameter (Aktorname, Ansteuerungsregime, Filtersetzung, Kalibrierung, u.a.) des angeschlossenen XY-Kreuztisches werden in einem EEPROM  gespeichert, die vom LC3 automatisch ausgelesen und übernommen werden (ASI – Automatic Sensor Identification). Dies ermöglicht einen einfachen Wechsel des Nanopositioniersystemes.

Technische Daten

EINHEITLC3
Art. #E-61000
Kanäle1, 2 or 3
AusgangsspannungVrms0 … 250
EingangsstrommA300
SchnittstellenmoduleUSB 2.0 HS, RS232 Baud 115200, CAN optional

Ähnliche Produkte

ScaniusOne

mehr erfahren

MICI 80

mehr erfahren

MICI 200

mehr erfahren

MICI 140

mehr erfahren