-- archive.php --

ENT 40, 150, 400

Beschreibung

ENT-Module liefern die Netzspannung für die ENV-Verstärkermodule. Zusammen mit dem Systemgehäuse bilden die ENT- und ENV-Module ein komplettes modulares System. Je nach Anwendung können mehrere Verstärkermodule mit einem ENT-Stromversorgungsmodul in einem Gehäuse kombiniert werden, aber jedes System benötigt mindestens ein ENT-Modul.

Technische Daten

EINHEITENT 40 230VENT 40 115VENT 150 230VENT 150 115VENT 400 230VENT 400 115V
Art. #E-103-13E-103-14E-103-23E-103-24E-103-33E-103-34
SpannungV230115230115230115
AusgangsleistungW25255050100100
Modulbreite14 HP14 HP14 HP14 HP18 HP18 HP

ENV 40, 300, 800

Beschreibung

Das ENV-Controllersystem ist eine modulare Konfiguration, die für den Betrieb mit einem Netzteil der ENT-Serie ausgelegt ist. Für jede Anwendung können Sie ein oder mehrere Verstärkermodule mit unterschiedlichen Eigenschaften kombinieren. Ein komplettes System ist maßgeschneidert für die Anwendung.

Jedes Verstärkermodul verfügt über ein eigenes Display zur Anzeige der Ausgangsspannung. Bei Verwendung mit einem Messsystem und einem Closed-Loop-Modul wird die kalibrierte Bewegung angezeigt. Es sind verschiedene Module für den geschlossenen Regelkreis und PC-Anschlüsse erhältlich. Die Vorderseite jedes Verstärkermoduls enthält die Eingangs- und Ausgangsanschlüsse, die Anzeige und das Potentiometer für die manuelle Steuerung.

Technische Daten

EINHEITENV 40ENV 300ENV 800
Kanäle111
AusgangsspannungV-10 … 150-20 … 130-20 … 130
Ausgangsstrom (permanent)mA40300800
SignalrauschenmV0.3 @ 500 Hz0.3 @ 500 Hz0.3 @ 500 Hz
Displayjajaja